Kategorie: Methode

  • Futur 2 – Ein Zeitreise

    Futur 2 – Ein Zeitreise

    Ein Workshop mit Weitblick und guter Aussicht 🚀👽🏝️ Wir reisen mit Dir in die Zukunft. Von dort aus schauen wir uns Dein Projekt ganz genau an: Was wird sich verändert haben, was wirst Du geschafft haben, welche Hürden genommen, und was wird Dich überrascht haben? Ein bewegungsreicher Workshop, der den ganzen Körper mit auf die…

  • Berufliche Orientierung

    Berufliche Orientierung

    Der theaterpädagogische Workshop eröffnet neue Perspektiven für die berufliche Zukunft. Er setzt bei der Persönlichkeit der einzelnen Teilnehmer*innen an und hilft dabei, die eigenen Berufswünsche realistisch einzuschätzen. Fragen? Anregungen? -> Kontakt zu nihma Die Selbsteinschätzung der eigenen beruflichen Möglichkeiten unterliegt meist einem komplexen Geflecht aus Wünschen, Ratschlägen, Schulerfolg, beruflicher Erfahrung, der aktuellen privaten und beruflichen…

  • Sprachgestalten

    Sprachgestalten

    Wir spielen mit Buchstaben, lassen Wörter zum klingen bringen, stellen Sätze mit dem Körper dar und haben ganz viel Spaß mit Sprache. Mit den Methoden der Darstellenden Künste erkunden wir gemeinsam die Welt der Buchstaben, schreiben Texte, lassen sie zum Klingen bringen undversetzen sie in Bewegung. Wir spielen mit Sprache, Sprachklang und Sprachrhythmus, präsentieren uns…

  • Traumberuf im Märchenland

    Traumberuf im Märchenland

    Ein Spiel von nihma zur Berufsorientierung für eine Großgruppe (z.B. alle 10. Klassen einer Schule) Spiel-Idee: In einer Märchenwelt erfinden Schüler*innen Märchenfirmen. Sie produzieren z.B. Zauberstäbe, züchten Feuer-Drachen oder bieten ihre Dienste als als Wahrsager*innen an, oder, oder, oder … Die Schüler*innen übernehmen innerhalb ihrer Firmen wichtige Aufgaben (Leitung, Marketing, Verwaltung, Spezialist*in etc. ), die…

  • Lieblings-Bingo

    Lieblings-Bingo

    Ein kleines Spiel für eine größere Gruppe 🙂 Auf der Suche nach Gemeinsamkeiten kommen die Teilnehmer*innen ins Gespräch und lernen sich untereinander (besser) kennen. Vorher werden zu Kategorien wie Lieblingstier, Lieblingsfarbe oder Lieblings-App (je nach Interessen und Alter der Spielenden) Bingo-Karten ausgefüllt. Abhängig von der Gruppengröße und Situation kann die Spielleitung durch die verschiedenen Spielphasen…

  • Digitales Lerntagebuch

    Digitales Lerntagebuch

    Ein digitales Lerntagebuch dient der systematischen Dokumentation persönlicher Lernfortschritte und Erkenntnisse. Es bietet eine strukturierte Möglichkeit, Erfahrungen, Herausforderungen und erworbenes Wissen zu reflektieren und festzuhalten. Dadurch werden Lernerfolge sichtbar und die persönliche Entwicklung transparent dokumentiert. Es dient als Anregung, wichtige Fakten und Erkenntnisse, aber auch Veränderungen von Haltungen zum Lerngegenstand zu reflektieren.  Das Lerntagebuch kann…